Der Trägerkreis Junge Flüchtlinge e. V. / SchlaU-Schule ist eine soziale Bildungseinrichtung in München, die seit fünfundzwanzig Jahren Bildungsangebote für Jugendliche mit Flucht- sowie Migrationshintergrund gestaltet. Neben dem Kompetenztraining LewoS bieten wir seit 2022 den ukrainischen Schulabschluss im SchlaUA-Projekt für geflüchtete ukrainische Schüler*innen an. Zudem bereiten wir Schüler*innen in der einjährigen M10 auf den Mittleren Schulabschluss (Mittlere Reife) vor. Derzeit besuchen ca. 200 Schüler*innen die SchlaU-Schule. Die SchlaU-Schulsozialarbeit betreut Jugendliche der Berufsintegrationsklassen (BIK) der städtischen Berufsschule zur Berufsintegration an der Balanstraße. Darüber hinaus sind ehemalige Schüler*innen in unser Nachbetreuungsprogramm SchlaU-Übergang Schule-Beruf (ÜSB) eingebunden. Ebenfalls koordiniert SchlaU den so wesentlich zum Gelingen benötigten und wertvollen Einsatz von Ehrenamtlichen in allen unseren Projekten.

Für unser Team in der Verwaltung suchen wir ab dem 1. September 2024 in Vollzeit (39 h)

eine*n Verwaltungsmitarbeiter*in (w/m/d)

Das sind Ihre Aufgaben:

  • Personalsachbearbeitung
    (Dokumentenablage, Mitarbeit bei der Vorlagenerstellung und -aktualisierung von Verträgen etc.)
  • Telefon, Post- und E-Mail-Korrespondenz
  • Management der Bestellung von Schülerfahrkarten
  • Bearbeitungen von eingehenden Anfragen
  • Mitarbeit bei und Organisation der jährlichen Aufnahme- und Einstufungstests für unsere Schüler*innen
  • Pflege von Mitarbeiterübersichten (Kontaktdaten, Zugangsberechtigungen, Verteiler, Arbeitsverträge, etc.)
  • Erfassung von Abwesenheits-, Arbeits- und Krankheitszeiten
  • Ansprechpartner*in der IT- und Druckerverwaltung (Schnittstelle zu unserem externen IT-Partner)
  • Erstellung von Bescheinigungen & Zeugnissen
  • Mitarbeit und Organisation von Schulveranstaltungen
  • Büromanagement (Posteingang und -ausgang, Bestellungen von Büro- und Schulmaterial, Schlüsselverwaltung)

Das bringen Sie mit:

  • Abgeschlossene Ausbildung zur Bürokauffrau/-mann, Personalkauffrau/-mann, oder vergleichbare Ausbildung
  • Souveräner Umgang mit PC und gängigen MS-Office Anwendungen (insbesondere Excel und Word)
  • Berufserfahrung in der Jugend- und Flüchtlingsarbeit von Vorteil
  • Kultur- und Sprachsensibilität sowie Diversitätsbewusstsein
  • Hohes Maß an Kommunikationsfähigkeit

Das bieten wir:

  • Mitarbeit in einem aufgeschlossenen und engagierten Team
  • diverse Fortbildungsmöglichkeiten
  • leistungsgerechte Vergütung in Anlehnung an den TVöD
  • eine abwechslungsreiche und gesellschaftlich nachhaltige Tätigkeit

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann schicken Sie Ihre Bewerbungsunterlagen per E-Mail an Cem Alexander Sünter, c.suenter@schlau-schule.de.

Wir laden insbesondere Interessent*innen mit internationalen Biografien ein, sich auf die Stelle zu bewerben. Ihr Arbeitsplatz befindet sich im Jungen Quartier Obersendling, www.jqo.de, in München, einem Ort, an dem zahlreiche soziale Einrichtungen angesiedelt sind.