Schlau Schule
Anmeldung Einstufungstest (Schuljahr 2020/2021)

Anmeldung Einstufungstest (Schuljahr 2020/2021)

Aufgrund der derzeitigen Einschränkungen im laufenden Schulbetrieb wegen des SARS-CoV-2 Virus findet der Einstufungstest in diesem Jahr nicht in der bisherigen Form statt.

Um die geltenden Hygienevorschriften und Abstandsregeln einhalten zu können, werden wir ab dem 15. Juni 2020 ein- bis zweimal wöchentlich Einstufungstest in Kleingruppen durchführen. Sie können sich für die Einstufungstest über das nachstehende Formular anmelden. Die Einladungen mit genauem Termin erfolgen telefonisch und/oder per E-Mail. Bitte beachten Sie auch, dass in diesem Jahr keine Begleitpersonen (auch keine Dolmetscher oder Kinder) erlaubt sind. Bei Fragen hierzu, wenden Sie sich gerne an das Schulsekretariat. Da Schwangeren derzeit der Zutritt zum Schulgebäude wegen gesundheitlichen Schutzmaßnahme nicht erlaubt ist, bitte wir hier um gesonderte Kontaktaufnahme.

Die Voranmeldung zum Test bedeutet keine Garantie auf einen Platz! Wenn Sie mehr als 5 Jugendliche zum Einstufungstest anmelden möchten, können Sie dies über eine separate Liste tun.

Das Schulsekretariat erreichen Sie unter sekretariat@schlau-schule.de oder 089 4111931-10.

Wichtig:

  • Bitte nur bei einer Schule anmelden! Der Test ist an allen Schulen identisch und wir vermitteln untereinander weiter, wenn wir einem/einer Interessent*in keinen Schulplatz anbieten können.
  • Da die Auswertung des Einstufungsverfahrens einige Zeit in Anspruch nimmt, erhalten die Interessent*innen voraussichtlich ab dem 13. Juli 2020 eine Rückmeldung.
  • Interessent*innen, die an einer beruflichen Schule oder bei einem Träger keinen Platz finden, werden an das Amt für Wohnen und Migration, IBZ Sprache und Beruf / FiBA 2 zurück geleitet. Sie werden auf die Warteliste für NachrückerInnen gesetzt oder nach Möglichkeit mit anderen Angeboten (Deutschsprachkursen, Brückenangeboten) versorgt.
  • Anmeldungen aus den Landkreisen sind leider nur noch in Ausnahmefällen möglich.  Zur Anmeldung benötigen wir eine schriftliche Bestätigung des zuständigen Landratsamtes oder der zuständigen Landkreis-Berufsschule , dass eine Beschulung vor Ort nicht möglich ist.
  • Anmeldung per Fax sind nicht möglich

 

Facebook News News News