Schlau Schule

Trägerkreis veröffentlicht asylpolitischen Forderungskatalog zu den Landtagswahlen – Über 100 bayerische Asylorganisationen haben bereits unterzeichnet!

Sep 26, 2018

Knapp drei Wochen vor den Bayerischen Landtagswahlen veröffentlicht der Trägerkreis Junge Flüchtlinge e.V. die „60 Forderungen zur Landtagswahl – Für eine bayerische Asylpolitik mit Zukunft und Anstand“. Bereits 103 Verbände, freie Träger, Helferkreise und sonstige Initiativen aus ganz Bayern unterstützen den Forderungskatalog – und jeden Tag kommen neue Unterstützer hinzu. Der Forderungskatalog geht auf eine Initiative des Aktionsbündnisses Flüchtlingsreport zurück. Das Bündnis hatte der Trägerkreis Junge Flüchtlinge e.V. Anfang des Jahres ins Leben gerufen.

Knapp drei Wochen vor den Bayerischen Landtagswahlen veröffentlicht der Trägerkreis Junge Flüchtlinge e.V. die „60 Forderungen zur Landtagswahl – Für eine bayerische Asylpolitik mit Zukunft und Anstand“. Bereits 103 Verbände, freie Träger, Helferkreise und sonstige Initiativen aus ganz Bayern unterstützen den Forderungskatalog – und jeden Tag kommen neue Unterstützer hinzu. Der Forderungskatalog geht auf eine Initiative des Aktionsbündnisses Flüchtlingsreport zurück. Das Bündnis hatte der Trägerkreis Junge Flüchtlinge e.V. Anfang des Jahres ins Leben gerufen.

Der Vorstandsvorsitzende des Trägerkreises Junge Flüchtlinge e.V., Michael Stenger, ist sehr zufrieden über die Resonanz auf den Forderungskatalog. Diesen versteht das ehemalige Mitglied der bayerischen integrationspolitischen Enquete-Kommission auch als eine Reaktion auf den damaligen Abschlussbericht: „Der Empfehlungskatalog der Kommission trägt die klare Handschrift der CSU, welche in der Kommission die Mehrheit stellte. Leider gibt es außerdem aktuell keine Anzeichen dafür, dass die wenigen gemeinsamen und sinnvollen Handlungsempfehlungen umgesetzt werden. Unser Forderungskatalog stellt daher eine Alternative zum damaligen Abschlussbericht dar. Hier kommen jene Organisationen zu Wort, die tagtäglich mit Geflüchteten arbeiten und wirklich wissen, wo die Probleme und Chancen liegen“.

Bis zu den Landtagswahlen am 14. Oktober können Asylorganisationen ihre Unterstützung für den Forderungskatalog noch kundtun: https://form.jotformeu.com/82115040563345

Der Forderungskatalog ist ab sofort per Download verfügbar: 60 Forderungen zur Landtagswahl

 

Zurück zur Newsübersicht

Facebook News News News